header koerperglueck 3

 

 

Wie Berührung hilft

Im Mutterleib ist es warm und weich und wir fühlen uns sicher.
Und dieses Bedürfnis nach Wärme und Geborgenheit bleibt ein ganzes Leben lang erhalten.
Wir brauchen Berührung wie Essen und Trinken, denn Berührung beruhigt und hält uns gesund.  Wie heilsam Massagen und Berührung sind belegen viele Studien.
Siehe gerne das kurze Video unten; Warum Berührung so wichtig ist.

Erst vor 15-20 Jahren entdeckte man den sogenannten Zärtlichkeitssinn.
Die C-taktilen Nervenfasern leiten Berührung weiter ans Zentrale Nervensystem und dort wird dann unser Glückshormon Dopamin ausgeschüttet. Wir fühlen uns augenblicklich wohler, sicherer und geborgener. Aus diesem Grunde kuscheln sich z.B. Jungtiere ganz eng aneinander und auch wir Menschen liegen gerne als Paar, in der Familie mit den Kindern oder in Kuschelgruppen eng beisammen und die sogenannte Nestwärme kann entstehen.

 

Sex als Ressource
Entspannender Körperkontakt baut eine sichere Basis auf
3 Sat Scobel  +


Warum wir Berührung brauchen 

Sehr informative Berichte:
Touch me – was Berührung mit uns macht - ZDFmediathek
  26 Minuten +
Lebenselixier Berührung  5 Minuten 3 Sat Mediathek +
Warum wir Berührung brauchen ARD Mediathek 60 Minuten (schaue bei 17, 24, 37 Minuten) +

Sind wir alle unterkuschelt?
Warum wir alle mehr Berührung brauchen. MDR Wissen  45 Minuten +
Sanft berührt in Kuschelgruppen   5 Minuten 3 Sat Mediathek  +

Schmerzen und Depressionen lindern, Immunkraft stärken

Bitte Berühren   5 Minuten 3 Sat Mediathek +

Wohltuende Berührungen

  • entspannen und regulieren Emotionen
  • sind heilsam
  • fördern Wachstum und Entwicklung von Säuglingen und Kindern
  • sind Nahrung für Körper und Seele
  • fördern und vertiefen das Zusammengehörigkeitsgefühl von z.B. Sportgruppen, Partnern und Familie
  • stärken das Immunsystem
  • lindern Schmerzen und Depressionen
  • spenden Trost
  • vermitteln Geborgenheit und Sicherheit
  • tun einfach unendlich gut
  • sind ein normales Grundbedürfnis wie essen und trinken
  • sind ein Grundrecht
  • weckt Leben und dient der Selbstversicherung; der andere ist wirklich da
  • sind nonverbale Kommunikation
  • machen glücklich

 

 

 

© buske-grafik 2015