header koerperglueck 3

 

 

portrait sabinja buchholz

Lebenslauf

1961 in Hamburg geboren

1997-2000 Ausbildung zur Physiotherapeutin

2013 Gründung "Körperglück-Heidelberg"

 

 

 

 

 

Als ich zum ersten Mal bei einer Kuschelgruppe war, dachte ich sofort:
"Das ist es! das ist genau das, was ich machen will!"
Und keinen Monat später gründete ich Körperglück-Heidelberg.

Berührungen begleiten mich schon ein ganzes Leben lang. Oft haben sie mir gefehlt, ohne das ich das wirklich wahr nahm. Dann habe ich einfach andere berührt und wohl auch oft Menschen irritiert, weil Berührungen außerhalb von Beziehungen nicht akzeptiert sind und oft falsch verstanden werden. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich nach einem Shiatsu Kurs total entspannt in der U-Bahn saß, mein eines Bein berührte dabei unbewusst das Knie des wesentlich älteren Sitznachbarn, der darauf hin anfing mir sein Knie stärker entgegen zu drücken und mir zu zu zwinkern. Worauf ich total entsetzt reagierte und ihn beschimpfte. So sitzen wir alle total verspannt und verkrampft in Bussen und Bahnen um ja nur nicht irgend welche falschen Signale zu senden. Die Inder sind da viel relaxter: Sie sitzen zu dritt auf zwei Sitzen und wenn einer einschläft fällt der Kopf auf die Schultern des Nachbarn. So entspannt kann man also auch reisen.

Aber so wie Saleem Matthias Riek beschreibt: "Ängste. Hemmungen und die Unfähigkeit nein zu sagen, lassen viele Menschen, Berührungen aus dem Weg gehen."  Dafür boomen Physiotherapie und die Wellnessbranche, weil wir uns alle nach Berührungen sehnen. Wir brauchen liebevolle und achtsame Berührungen wie unser täglich Brot. Sie gehören zu unseren Grundbedürfnissen und sind vollkommen natürlich. Ohne sie fehlt uns etwas, auch wenn wir uns das nicht eingestehen wollen.

Mein Wunsch und mein Ziel ist es Berührungen Salon fähig zu machen. Sie tun unendlich gut und es ist so einfach mit Berührungen jemand anderem oder sich selbst etwas Gutes zu tun.Es strengt noch nicht einmal an! Du brauchst nur die Hand mit Präsenz und Liebe irgendwo hinzulegen und dort für eine Weile ruhen zu lassen!

Fang wieder an - berührbar zu sein und berührbar zu bleiben mit Körper, Geist und Seele und lerne gleichzeitig deine Grenze wahrzunehmen und auch mal NEIN zu sagen, wenn es nötig ist und auch ein Nein des anderen nicht persönlich zu nehmen, sondern als Chance zu sehen neue Erfahrungen zu machen und zu wachsen.
Ich begleite dich gerne mit meinen Angeboten dabei.

Ich freue mich darauf!   Sabinja Buchholz

 

 

Qualifikation

  • 
Manuelle Therapie

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Nordic Walking Instructor 
  • 
LnB painless - Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

  • LnB Motion 

  • Bochumer Gesundheitstraining (BGT) 

  • zertifizierter TiPi Coach

Fortbildungen

  • Shiatsu

  • Visualisieren -  Gesundheitsimmuntraining nach Dr. O. Carl Simonton

  • Guolin Qigong

  • Jin Shin Jyutsu

  • Cranio-Sacrale Selbstbehandlung

  • Energetische Wirbelsäulenbegradigung

  • Lotus-Gesundheits-Qigong

  • Körper-Psychotherapie

  • Körpertherapie und Kommunikation

Seminare und Workshops: Schule des Seins

Lustwandel 2014
Jahrestraining 2015/16
Paarseminar Liebe und Eros 27. bis 29.11.2015
Berührt Sein 27.1. bis 29.1.2017

Assistenz in der Schule des Seins
Jahreswechsel: Liebe, Eros und Bewusstsein 26.12.16 bis 2.1.2017
Paarseminar Liebe, Eros und Wahrheit 2.6. bis 5.6.2017

© buske-grafik 2015